AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Stiller Held KlagenfurtSigisbert Dolinschek: "Früher rückten wir mit dem Traktor aus"

Sigisbert Dolinschek (65) ist seit 45 Jahren fester Bestandteil der FF Gotschuchen, die am Sonntag ihr 110-Jahr-Jubliäum feiert.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Auch als Politiker blieb Dolinschek stets aktives Mitglied der FF Gotschuchen
Auch als Politiker blieb Dolinschek stets aktives Mitglied der FF Gotschuchen © privat/kk
 

Sigisbert Dolinschek ist den meisten als ehemaliger Staatssekretär und FPÖ-Nationalratsabgeordneter bekannt. In seinem Heimatort Gotschuchen in der Gemeinde St. Margareten im Rosental kennt man ihn aber seit 45 Jahren als festen Bestandteil der Freiwilligen Feuerwehr. Unter den rund 40 Mitgliedern ist er der dienstälteste Feuerwehrmann. "Früher war es in der Ortschaft üblich, zur Feuerwehr zu gehen, so bin ich dazu gekommen", erzählt der 65-jährige. 15 Jahre lang war er Kameradschaftsführer, gleichzeitig rückte er für viele Einsätze bei Bränden, Hochwasser und Murenabgängen aus. "Früher hatten wir keine Löschfahrzeuge, sondern Löschwägen, die wir bei Einsätzen an Traktoren anschließen mussten. Das war ziemlich umständlich." Die belustigten Blicke, als die Feuerwehr mit Traktoren ausrückte, sind ihm bis heute in Erinnerung geblieben.
Am Sonntag feiert die Feuerwehr ihr 110-Jahr-Jubiläum mit einem großen Fest. "Die Kameradschaft ist toll und wir leisten gleichzeitig einen Beitrag zur Ortsgemeinschaft."

Fakten

Jubiläumsfest FF Gotschuchen:
Freitag, 09. August, 21.30 Uhr Konzert "Junge Zillertaler"
Sonntag, 11. August, 10 Uhr Messe und FrühshoppenFaktbox (cfa0412b)

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.