WM-FinalfieberDieses "Kroatien-Taxi" ist derzeit nicht zu übersehen

Ico Knezevic ist eingefleischter Kroatien-Fan und hat sein Taxi auch dementsprechend aufgeputzt. Mit rot-weiß-karierten Fahnen und Seitenspiegelüberzug geht es durch Klagenfurts Straßen.

Ico Knezevic ist sich sicher: "Kroatien wird Weltmeister!" © Petra Lerchbaumer
 

Dieses Taxi ist derzeit in Klagenfurt nicht zu übersehen: mit rot-weiß-kariertem Seitenspiegelüberzug und zwei Fahnen ist Ico Knezevic in der Stadt unterwegs. Der gebürtige Kroate ist sich zu "1001 Prozent" sicher: "Kroatien wird am Sonntag Weltmeister!" Das Finale gegen Frankreich wird der 46-Jährige in seiner Heimatstadt Osijek inmitten von rund 20.000 Fans auf einem Platz verfolgen. "Ich wusste, dass wir eine tolle Mannschaft haben. Dass wir ins Finale einziehen, damit habe ich nicht gerechnet", sagt der Taxiunternehmer. Seine Fahrgäste finden das kroatische "Branding" seines Fahrzeugs toll: "Sie sind begeistert, vor allem die Touristen", sagt Knezevic.

Als eingefleischter Fußball-Fan hat sich Knezevic bei allen Spielen des kroatischen Teams frei genommen und mitgefiebert. Tormann Danijel Subasic ist für ihn die Schlüsselfigur schlechthin. "Am Mittwoch, beim Halbfinale, hatten in Kroatien alle Shopping Center statt um 22 Uhr bereits um 19 Uhr geschlossen. So konnten die Mitarbeiter das Spiel verfolgen", erzählt Knezevic, wie sehr das Land mit seiner Mannschaft mitlebt. Wie das Finalspiel ausgehen wird? "2:1! Die Franzosen sollen auch ein Tor schießen!"

 

Kommentieren