MoosburgWie Killer eine Ehekrise bereinigen

Die Theatergruppe Moosburg lädt ab Freitag zum neuen Stück „Verdufte langsam Liebling“.

Eine Ehe am Ende
Eine Ehe am Ende © Privat/Studiohorst
 

Damit das Erbe im Zuge einer Scheidung nicht aufgeteilt wird, soll die Ehekrise von Kurt und Paula Kniesebeck mithilfe zweier Auftragskiller gelöst werden – inklusive vieler lustiger Missgeschicke. „Verdufte langsam Liebling“ ist eine Verwechslungskomödie von Hans Schimmel. Unter der Regie von Doris Hackl wird sie ab Freitag von der Theatergruppe Moosburg im Gasthaus Tschemernig aufgeführt.

„Auch diesmal spielen wir nichts Tiefgründiges. Wie bei vielen unserer Stücke wollen wir die Zuschauer belustigen, aufheitern und amüsieren“, sagt Rudi Hackl, der den tollpatschigen Haushandwerker Ali Özgem mit nicht nur zwei linken Händen, sondern auch zwei linken Beinen in der Komödie verkörpert. Im wirklichen Leben ist das zum Glück nicht der Fall. Der 57-Jährige packt auch hinter der Bühne beim Bühnenbau, der Technik, beim Ton und Licht ordentlich an.

Gruppenmitglieder

Doris und Rudi Hackl, Eva und Stefan Adamik, Katja Gschwind, Heidi und Claus Kügerl, Sissi und Kurt Mutzel (Obmann), Alexandra und Andreas Pirker, Barbara und Claus Jessenitschnig, Aurelia und Robert Ressenig, Claudia und Alexander Tischler, Linde Strutzmann, Birgit und Willi Mörtlitz, Franziska und Harald Anetter.

Seit 22 Jahren steht die Theatergruppe Moosburg bereits auf den Brettern, die die Welt bedeuten. „Die Aufführungen sind für uns jedes Jahr ein absoluter Höhepunkt“, sagt Hackl. „Es macht einfach immer Spaß.“ Die intensiven Proben finden von Dezember bis März zwei Mal pro Woche statt. „Von 22 Mitglieder sind wir zehn Ehepaare“, sagt Hackl. Nicht alle Mitglieder stehen dabei aber auf der Bühne. Die einen kümmern sich etwa um Kostüme und Kulisse, die anderen um Verpflegung und Haustechnik.

Vorstellungen

Termine. 16. und 17. 3., jeweils 20 Uhr; 18. 3., 14 Uhr; 22., 23. und 24. 3. , jeweils 20 Uhr.

Ort. Gasthaus Tschemernig in Moosburg

Karten gibt es bei Friseur Haargenau in Tigring, im Gasthaus Tschemernig, Bürgerservice Moosburg, Optik am Domplatz in Klagenfurt und bei den Gruppenmitgliedern. Reservierungshotline 0680/506 44 33.

Preise. Vorverkauf: 12 Euro; Abendkasse: 14 Euro.



Kommentieren