Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Spenden für MusikinstitutKlaviermusik für geflüchtete Menschen

Der Verein "Open Piano for Refugees" gastiert wieder in Klagenfurt. Von Mittwoch bis Samstag ist ein Klavierfügel auf dem Dr. Arthur Lemisch Platz platziert. Die Spenden fließen in Musikinstitut für geflüchtete Menschen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Im vergangenen Jahr stand der Klavierflügel auf dem Alten Platz
Im vergangenen Jahr stand der Klavierflügel auf dem Alten Platz © Traussnig
 

Ab Mittwoch, 9. Juni, steht wieder mitten in der Klagenfurter Innenstadt ein Klavierflügel. Nicht nur zum Ansehen. Nein, zum Bespielen - und das von jedem, der will und kann bis 12. Juni. Der Verein "Open Piano for Refugees" gastiert dieses Mal auf dem Dr. Arthur Lemisch Platz neben dem Wörtherseemandl. Das Instrument stellt das Klavierhaus Alexander Langer zur Verfügung.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren