Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

PowerfrauenMode für die Superkraft der Frauen

Die Hebamme Zala Pušnik sieht, wie Frauen bei der Geburt ihrer Kinder enorme Stärke zeigen. Mit ihrer Mode will sie ein Zeichen für die weibliche Kraft setzen.

Selbstbewusste Frauen, die sich annehmen und andere Frauen im Bewusstsein ihrer Kraft unterstützen, sind das Ziel © Pusnik
 

Den Kinder bringenden Storch kann die Hebamme Zala Pušnik nicht mehr sehen. „Er ist ein Zeichen für das Patriarchat“, sagt die 47-Jährige. Der Storch spiele auch die Kraft der Frau bei der Geburt des Kindes herunter. Deshalb fordert die Mutter von vier Söhnen: „Es ist die ureigene Kraft der Frauen – die Yoni! Diese kraftvolle Energie müssen wir in den Mittelpunkt stellen, nicht solche Legenden wie die vom Storch.“ Yoni ist ein Begriff aus dem Sanskrit und bedeutet „Ursprung“. Im Tantra steht er für die weiblichen Genitalien.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren