Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

HandballPräsident Plazer lenkt den ÖHB

Markus Plazer (59), Kärntens stellvertretender Landespolizeidirektor, übernahm interimistisch das Amt des österreichischen Handball-Präsidenten. Noch heuer soll eine Neuwahl im ÖHB geben.

Markus Plazer © Weichselbraun
 

Groß geworden, natürlich aufs Handball beschränkt, ist er beim SVVW, einem Klub voll Hingabe für den Sport. Und er stammt auch aus der „Goldenen Ära“ des Waidmannsdorfer Vereins. Markus Plazer gehört zur Generation 1960 bis 1962, zur Erfolgsmannschaft mit so legendären Spielern wie Schrott, Papasoff, Klingspiegel, Kasper - und auch Martin Kusej, heute Burgtheater-Direktor.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren