Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Brems dich ein!Wo gibt es Gefahrenstellen am Schulweg?

Gemeinsam mit Klagenfurts Verkehrsreferent Christian Scheider bitten wir Eltern um Verbesserungsvorschläge am Schulweg.

Vor Schulwegen gilt es besonders Achtsam zu sein © (c) APA/HARALD SCHNEIDER (HARALD SCHNEIDER)
 

Rund 230.000 Euro hat die Stadt Klagenfurt in diesem Jahr in Gehwege, Haltestellen und Radstreifen investiert, damit der Schulweg der Klagenfurter Kinder noch sicherer wird. "Wir sind dabei aber auch auf Hinweise der Klagenfurterinnen und Klagenfurter angewiesen", sagt Verkehrsreferent Christian Scheider (FPÖ).

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren