AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

FerlachGemeinde verteidigt Abhaltung des Wochenmarktes

Am Freitag fand in Ferlach wieder der Wochenmarkt statt. Im Vorfeld gab es deshalb heftige Kritik in den sozialen Medien. Sogar von einer "Corona-Party" ist die Rede. Bürgermeister ist verärgert.

Die Standler sind froh, dass sie auf dem Wochenmarkt in Ferlach wieder ihre Produkte anbieten konnten © Stadtgemeinde Ferlach
 

Zwei Wochen lang fand wegen der Corona-Krise der Wochenmarkt auf dem Hauptplatz in Ferlach nicht statt. Nach dem Appell von Agrarreferent Landesrat Martin Gruber (ÖVP), Bauern- und Wochenmärkte weiter abzuhalten, entschloss sich Bürgermeister Ingo Appé (SPÖ) diesen wieder stattfinden zu lassen. Fünf heimische Standler, ausgestattet mit Desinfektionsmittel und Handschuhen, boten am Freitag wieder ihre Produkte an. Innenstadtkümmerer Robert Poscheschnig warf zudem ein Auge auf die Einhaltung der Abstandsregel. Ausschank fand keiner statt, die Stehtische waren entfernt worden.

Kommentare (3)

Kommentieren
struge1
0
2
Lesenswert?

Es ist zehn mal

gescheiter, ich kaufe meinen Speck und Käse bei einem Nahversorger als beim Hofer oder Lidl...

Antworten
mitredner
0
1
Lesenswert?

... so ist es

An der frischen Luft ist es mit Abstand besser als in jedem Supermarkt ...

Antworten
mitredner
0
1
Lesenswert?

... so ist es

An der frischen Luft ist es mit Abstand besser als in jedem Supermarkt ...

Antworten