Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KlagenfurtFamilie stellt Bedingungen für eine Udo-Jürgens-Straße

Der Bruder des verstorbenen Musikers wünscht sich eine Straße "in der nicht unbedingt die Nazis aufmarschiert sind".

Manfred Bockelmann, Udo Jürgens und Jenny Jürgens
Manfred Bockelmann, Udo Jürgens und Jenny Jürgens © APA/EPA/Christian Charisius
 

Zwei prominenten Verstorbenen, die in Klagenfurt gewirkt haben, wollte Stadtrat Christian Scheider (FPÖ) in dieser Woche eine Straße widmen oder gar ein Denkmal für sie erreichten: Altbürgermeister Leopold Guggenberger und Musiker Udo Jürgens.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.