AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KlagenfurtFamilie stellt Bedingungen für eine Udo-Jürgens-Straße

Der Bruder des verstorbenen Musikers wünscht sich eine Straße "in der nicht unbedingt die Nazis aufmarschiert sind".

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Manfred Bockelmann, Udo Jürgens und Jenny Jürgens
Manfred Bockelmann, Udo Jürgens und Jenny Jürgens © APA/EPA/Christian Charisius
 

Zwei prominenten Verstorbenen, die in Klagenfurt gewirkt haben, wollte Stadtrat Christian Scheider (FPÖ) in dieser Woche eine Straße widmen oder gar ein Denkmal für sie erreichten: Altbürgermeister Leopold Guggenberger und Musiker Udo Jürgens.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren