AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neue KampagneBodenkleber mahnen Radler zu mehr Rücksicht

„Mitanond statt mir egal“ heißt neue Klagenfurt-Kampagne. Sie soll ddas Miteinander von Fußgängern und Radfahrern in der Fußgängerzone verbessern. Verkehrsreferent ist jedoch nicht eingebunden.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Radfahrer dürfen nur Schritttempo fahren
Radfahrer dürfen nur Schritttempo fahren © KLZ/Weichselbraun
 

Vor allem in der Wiener Gasse in Klagenfurt wird es im Sommer immer wieder eng. Fußgänger, Radfahrer und seit Kurzem auch E-Scooter treffen aufeinander. Immer wieder kommt es zu brenzligen Situationen.

Kommentare (3)

Kommentieren
Bond
1
1
Lesenswert?

Mein Gott, wie mickrig

Die Bürgermeisterin erfindet mit den Grünen neue Radfahr-Bodenkleber. Den Verkehrsstadtrat Scheider läßt sie links liegen. Das hätte Guggenberger nie getan! Der hatte noch Format.

Antworten
büffel
1
1
Lesenswert?

Nicht für's Abstrafen

Na, dann führen wir am besten keine Ge- und Verbote mehr ein, in keinem Bereich, dann muß man auch nicht abstrafen.
Die Logik der Frau Bürgermeister will sich mir einfach nicht erschließen, besonders nachdem es auf die Sanfte bisher keineswegs funktioniert hat.
Ich muß immer wieder dazusagen, daß ich kein Auto besitze, und fast nur mit dem Rad unterwegs bin, aber was manche auf ihren Drahteseln aufführen, ist schon kriminell....

Antworten
leli
2
1
Lesenswert?

wie schön

dass zu denn unterhosen, töpfen, parfums, fetzen, diversen plakat- und werbetafeln am boden und in der luft, unterschiedlichsten schirmen und sesseln und allerlei anderem jetzt auch noch der boden verschandelt wird. sind jetzt gott sei dank die unsäglichen schirme, papageien und windräder verschwunden, braucht es doch was neues! pfui

Antworten