KrumpendorfBäume auf die Kärntner Straße gestürzt

Auf die Kärntner Straße (B83) ist nahe Krumpendorf ein Baum auf die Straße gefallen. Die Straße war stundenlang gesperrt.

Bäume auf die Kärntner Straße gestürzt
Bäume auf die Kärntner Straße gestürzt © Hannes Krainz
 

Freitagvormittag kam es gegen 10 Uhr auf der Kärntner Straße (B83) zu einem massiven Baumbruch: Zwischen dem Kropfitsch Bad und der Unterführung Krumpendorf brachen mehrere alte Laubbäume aufgrund von Vermorschung und stürzten auf die Straße.

Für die Aufräumarbeiten und Absicherungsmaßnahmen im angrenzenden Hang musste die Kärntner Straße in der Zeit zwischen 10.05 Uhr bis 13.50 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Eine Umleitung über Moosburg (L74) bzw. Wölfnitz (L75) sowie eine lokale Umleitung über den Strandweg wurden eingerichtet.

Mit den Aufräumarbeiten waren die FF Krumpendorf mit acht Mann und zwei Fahrzeugen, die Berufsfeuerwehr Klagenfurt mit zwei Mann und einem Kranwagen sowie ein Forstwirt mit einem Großtraktor mit Kranaufbau im Einsatz. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Die Aufräumarbeiten laufen
Die Aufräumarbeiten laufen Foto © Privat

Foto © Hannes Krainz

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen