AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Wörthersee StadionBayern gegen Paris: Donnerstagvormittag startete Ticketverkauf

Am 21. Juli spielt im Wörthersee Stadion der FC Bayern München gegen Paris Saint-Germain. Ab Donnerstag gibt es Karten auf Ö-Ticket.

Noch ist es ruhig im Wörthersee Stadion in Klagenfurt
Noch ist es ruhig im Wörthersee Stadion in Klagenfurt © KLZ/Markus Traussnig
 

Es ist angerichtet, jetzt fehlen nur noch die Besucher: Am 21. Juli trifft der FC Bayern München in Klagenfurt auf Paris Saint-Germain (PSG). Am Donnerstag ab 10 Uhr startet bei Ö-Ticket der offizielle Kartenverkauf für das spektakuläre Fußballmatch im Wörthersee Stadion. Reguläre Karten kosten zwischen 45 und 85 Euro, sagt Christina Haller vom Veranstalter, der steirischen Agentur International Football Camps Styria (IFCS).

„Das Interesse ist sehr groß“, sagt Haller. Ziel sei ein ausverkauftes Stadion, mit 30.000 Besuchern. Eine nicht unberechtigte Erwartung: Denn schon vor Verkaufsstart auf Ö-Ticket haben Bayern und PSG seit Montag insgesamt 3300 Karten an ihre Fans verkauft.

Karten und Spiel

Ö-Ticket. Karten für das Match Bayern München gegen Paris Saint-Germain gibt es ab heute, Donnerstag, 10 Uhr auf Ö-Ticket. Die Tickets kosten zwischen 45 und 85 Euro. Es sind 30.046 Karten aufgelegt.

Mehr Infos: www.oeticket.com

Match: Das Spiel am Samstag, den 21. Juli, beginnt um 15.30 Uhr. Einlass ins Wörthersee Stadion ist eineinhalb Stunden früher. Auch wegen der Fanzone lohnt eine frühe Anreise.


Dass die Klubs „nur“ mit B-Mannschaften auflaufen – sofern es die bei Bayern und PSG gibt – ist nicht möglich. „Beide Teams wurden vertraglich verpflichtet in bestmöglicher Aufstellung anzutreten“, sagt Haller. Die Teilnahme der Stars sei garantiert.

Das Match (Ankick: 15.30 Uhr) zählt zum International Champions Cup (ICC). Dieses Turnier wurde 2013 von der US-Sport- und Mediengruppe Relevent gegründet. 18 der weltbesten Teams nehmen diesen Sommer daran teil. Bayern München-Fans kommen schon früher auf ihre Kosten: Der deutsche Meister wird beim Hafenfest in der Wörthersee Ostbucht in Klagenfurt (31. Mai bis 3. Juni) mit einem Fanshop und Maskottchen Berni dabei sein.

Der ICC-Cup

Top-Teams. Den International Champions Cup (ICC) gibt es seit 2013. Diesen Sommer nehmen daran 18 Top-Teams teil: Real Madrid, Manchester United, Manchester City, Barcelona, Tottenham, Liverpool, Chelsea, Arsenal, AS Rom, Inter Mailand, AC Mailand, Juventus Turin, Atletico Madrid, FC Sevilla, BVB, Bayern, PSG und Benfica Lissabon.

Weltweit. 27 Spiele werden in 22 (Groß-)Städten rund um den Globus ausgetragen. Das Match in Klagenfurt ist das erste das im Rahmen des ICC in Österreich gespielt wird.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

4e45bafc255dca8d9edb6766106b4ac2
1
1
Lesenswert?

...auch damit rechtfertigt sich

dieses Stadion in keinster Weise. Ein Haider Millionengrab...

Antworten