KlagenfurtJunge Autorin mit Gespür für Spannung

Andrea Süssenbacher entführt die Leser mit ihrem Debüt-Krimi ins italienische Friaul. Die 28-Jährige plant bereits eine Fortsetzung der gefährlichen Schatzsuche.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Andrea Süssenbacher mit ihrem Debüt-Krimi.
Andrea Süssenbacher mit ihrem Debüt-Krimi © Braunecker
 

Liebe, Fernweh und ein Mord. In ihrem Debütroman „Tod und Amore“ (Emons Verlag) vermengt Andrea Süssenbacher alle drei Zutaten zu einer spannenden Geschichte: Protagonistin Alexandra wird in Friaul unschuldig des Mordes bezichtigt. Auf den Spuren Casanovas stürzt sie sich daraufhin in eine gefährliche Schatzsuche.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.