AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KINOGESCHICHTE

Film ab! Als die Bilder in Klagenfurt laufen lernten

3D? Das gab es in Klagenfurt schon vor 60 Jahren! Eine Ausstellung im Kinomuseum am Lendkanal zeigt ab Samstag, 2. Juli, die reiche Kinogeschichte der Landeshauptstadt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Klaus Pertl mit einem Projektor im Kinomuseum © KLZ/Weichselbraun
 

Kino ist: ein "Raum, Gebäude, in dem vor einem Publikum Filme gezeigt werden". So nüchtern wie der Duden kann man das Wort Kino zwar definieren, Kino kann aber zum Glück viel mehr. Wie viel mehr Kino zu bieten hat, kann man ab Samstag, 2. Juli, im Klagenfurter Kinomuseum sehen. In der heurigen Sonderausstellung des kleinen Museums am Lendkanal widmet sich Klaus Pertl "120 Jahren Kino in Klagenfurt". Und er hat dafür viel zusammengetragen, was über die Kinogeschichte der Stadt erzählt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren