AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Asyldebatte in Kärnten

Kaiser: Werden Kaserne für Flüchtlinge öffnen müssen

Sonntagabend kündigte Landeshauptmann Peter Kaiser an, eine Kärntner Kaserne für Flüchtlinge zu öffnen, wenn sich "auf den bisherigen Wegen" nicht genügend Unterbringungen finden lassen sollten.

Landeshauptmann Peter Kaiser und Hilde Gaggl, Bürgermeisterin von Krumpendorf, bei der Informationsveranstaltung
Landeshauptmann Peter Kaiser und Hilde Gaggl, Bürgermeisterin von Krumpendorf, bei der Informationsveranstaltung © Wolfgang Jannach
 

Dort, wo in zehn Tagen die Mozart Oper „Così fan tutte“ Premiere feiern wird, gab es gestern Abend bereits eine Premiere: Florian Scholz, Intendant des Stadttheaters Klagenfurt, hatte sein Haus für eine Informationsveranstaltung zur Flüchtlingsthematik in Kärnten geöffnet. Vor dem voll besetzten Haus diskutierten Hilde Gaggl, Bürgermeisterin von Krumpendorf, Dietmar Tschudnig vom Innenministerium und Landeshauptmann Peter Kaiser über das derzeit wohl brennendste Thema im Land.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen
mankale
0
0
Lesenswert?

nichts einzuwenden gegen kasernen

auch ich habe eine überlebt :-).

Antworten