AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Klagenfurt

Ex-Vorstand Junghans wird neuer Stadtwerke-Aufsichtsratschef

Stadtpolitik mischt nach dem Machtwechsel im Rathaus die Karten bei den Klagenfurter Stadtwerken neu. Ex-Vorstand Michael Junghans wird neuer Aufsichtsratsvorsitzender. Von Georg Lux

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Brennendes Thema: Wie wird die Stadt zukünftig mit Fernwärme versorgt?
Brennendes Thema: Wie wird die Stadt zukünftig mit Fernwärme versorgt? © Traussnig
 

Die Stadtwerke-Gruppe und ihre Gewinne zählen zu den letzten wirtschaftlichen Kronjuwelen der finanziell angeschlagenen Landeshauptstadt. Dementsprechend genau will sie nun die neue Klagenfurter Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz (SPÖ) unter die Lupe nehmen. Sie kündigt einen "Kassasturz" an. Außerdem kommt es an der Spitze des Aufsichtsrats zu einem Wechsel.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

a1babaf8534b84f91ffaf4f276ab3f03
0
2
Lesenswert?

Durch sein Rücktrittsangebot hat H.C.Mayr sich einige unangenehme Diskussionen erspart!

.

Antworten
archiv
1
3
Lesenswert?

An den lieben lindi und einige andere "Kampfposter"....


Immerhin hat diese "Querulantenpartie" in Klagenfurt ein Mellach-ähnliches Desaster verhindert. Dafür ein herzliches Danke!

° Trotzdem sind mit dem GDK-Projekt in Klagenfurt rund 15.000.000 Euro für nix verpufft. Aufarbeitung und Aufklärung fehlen bis dato - oder?

° Junghans, Karre und auch Scheider waren jedenfalls aktive Unterstützer bzw. Befürworter des GDK-Projektes für Klagenfurt - schon vergessen?

An die Bürgermeisterin:
Wenn die neue Politik in Klagenfurt für den längst notwendigen "Neustart" in dieser Stadt und den stadteigenen Unternehmen ist, dann wären "Insider in wichtigen Kontrollfunktionen" möglicherweise nicht die "beste Entscheidung" - oder?

Antworten
545ddf53ab75f13c19c118232b54b32e
8
1
Lesenswert?

Ist die Querulantenpartie auch schon aufgewacht?

Wo bleiben Gintonicmiteis und GeorgXV?

Sind die am Ende schon auf Urlaub?

Antworten
Lowraider
0
3
Lesenswert?

.......


Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

Antworten
Lowraider
1
12
Lesenswert?

Millionen Verluste Mellach GDK

Wollte dieser Manager nicht auch in Klagenfurt sowas errichten? Wenn dieses Vorhaben nicht rechtzeitig gestoppt wäre! Wäre KLU am Teich bereits mehr als pleite!!!

Antworten
archiv
0
12
Lesenswert?

550 Millionen Euro -- 550.000.000 Euro in den Wind gesetzt.....

Das Millionen-Desaster von Mellach in der TVthek von puls4 abrufbar!

Viel Spass!

Antworten