AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ZEITREISE

Sunset in der Ostbucht: Ehrgeizige Pläne haben Geschichte

Ein Rondeau mit Aussichtsterrasse und Tanzpavillon war in den 1920er-Jahren anstelle des heutigen abbruchreifen Lokals Sunset am Wörthersee geplant. Doch es fehlte schon damals das Geld.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Das Strandbad im Jahre 1931
Das Strandbad im Jahre 1931 © Sammung Gasper
 

Lachende Sonne, südliche Temperatur, blauer Himmel, majestätische Dampfer, flinke Motorboote, blitzende Segel und Scharen froher Menschen.“ So beschreibt Erwin Stein im Jahr 1929 die Ostbucht im Buch „Die Städte Deutschösterreichs – Klagenfurt am Wörthersee“. Ein Bild, das knapp neun Jahrzehnte später noch immer auf die Atmosphäre am See zutrifft. Ungefähr genauso alt sind die bislang immer gescheiterten Ideen, das Areal auch am Abend zu beleben. „Die Sunset-Pleite kann damit quasi auf eine ebenfalls knapp 90-jährige Geschichte zurückblicken“, weiß der Hobby-Historiker Reinhold Gasper.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

spanheimer25
0
6
Lesenswert?

Nichts Neues muss erfunden werden

Diese Projekt aus den Zwanziger Jahren des vorigen Jahrhunderts wäre auch heute noch so interessant um es 1:1 umzusetzen.

Antworten
scaramango
0
4
Lesenswert?

Richtig !

Und in die Formensprache und Ansprüche des 21. Jhr. übersetzt wäre das eine schöne, in die Landschaft integrierte Wellnessoase mit Saunen, Relaxbereich und diversen Innen- und Außenbecken mit Blick Richtung Sonnenuntergang - und nicht eine häßliche, geschrumpfte "Seebühne", Zeltstätte mit anschließender kaputter Wiese an den schönsten Wochenenden des Jahres etc......

Antworten