Als Markus Hirtler die Ermi-Oma erfand, konnte er nicht ahnen, welchen Erfolg er mit ihr feiern würde. Sie wurde zur Erfolgsstory und brachte mit ihren Darbietungen mittlerweile Tausende Menschen zum Lachen, Weinen und Nachdenken. Neben dem Kabarett war der Ermi-Oma aber auch die wohltätige Seite immer ein wichtiges Anliegen und so wird bei jedem ihrer Auftritte ein Teil des Erlöses für einen wohltätigen Zweck gespendet. So kamen über die Jahre ebenfalls Tausende an Euros zusammen. Bei den Auftritten am 26. und 28.4.2022 wurde für "Kärntner in Not gesammelt und Markus Hirtler konnte mit der Ermi-Oma den Betrag von 603,61 Euro übergeben - getreu dem Motto "Helfen Hilft".