AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kärntner des TagesHans Lach und ein Leben, das Bände füllt

Hans Lach hat die fotografische Erkundung seiner Heimatstadt zum Jubiläum in einem Bildband verewigt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Johann Lach lädt im neuen Bildband auf eine Entdeckungsreise durch Klagenfurt ein
Johann Lach lädt im neuen Bildband auf eine Entdeckungsreise durch Klagenfurt ein © KLZ/Sabath
 

Von wegen Ruhestand. Hans Lach kann allein dem Begriff so gar nichts abgewinnen. „Solange du lebst, sei lebendig“ hat schon der Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe gemeint. Ein Lebensmotto, das für den Klagenfurter auch in der Pension weiterhin zeitlose Gültigkeit hat. Gerade rechtzeitig zum 500. Jubiläum der Landeshauptstadt ist sein neuestes Buch erschienen. Eine Entdeckungsreise mit der Fotokamera, die drei Jahre lang gedauert hat und viele historische Kleinode ins rechte Bild rückt. Auf 310 Seiten hat der gelernte Schriftsetzer und Journalist die verborgenen Schönheiten und urbanen Impulse von der Renaissance bis zur Postmoderne festgehalten. Unterstützt vom Historiker Willi Deuer, der mit seiner Expertise in den Begleittexten die wechselvolle Geschichte der Stadt erlebbar macht.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren