Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kärntner des Tages

Mit Empfehlung und gutem Essen zum Erfolg

Der Klagenfurter Markus Wadl (36) launchte die App seiner Gastro-Plattform WOGO und will europaweit durchstarten.

Markus Wadl will heimische Gastronomen als Wogo-Kunden gewinnen
Markus Wadl will heimische Gastronomen als Wogo-Kunden gewinnen © KK
 

Die schärfsten Mitbewerber sind Giganten: die Bewertungsplattform TripAdvisor etwa. Oder das Empfehlungsportal Yelp. Trotzdem ist der Jungunternehmer Markus Wadl (36) vom Erfolg seiner Gastro-Plattform WOGO überzeugt. „In Design und Usability sind wir sogar einen Schritt weiter“, sagt Wadl. Zudem gebe es einen wesentlichen Unterschied. „Es geht nicht nur darum, dass User ihre Bewertungen reinschreiben. Wir wollen Schnittstelle zu den Gastronomen sein und diesen eine Plattform bieten.“ Die haben die Möglichkeit, aktuelle Menüs und Angebote online zu stellen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

88082979bf5affce9737378be6ec7aa4
0
0
Lesenswert?

Klare Strukturierung

schön aufgebaut, aber funktioniert noch nicht so richtig. Hat noch einige Kinderkrankheiten und auch Lokale fehlen.