AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

GedenkfeiernFreiheitliche Parteispitze trifft sich im Bärental

Die (Partei-)Familie, aber auch das offizielle Kärnten gedenken nicht nur im Bärental Jörg Haiders, der am 11. Oktober 2008 in den Tod raste.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Jörg Haiders Grab im Bärental
Jörg Haiders Grab im Bärental © Raunig
 

Im Unterkärntner Bärental, dem Familiensitz der Familie Haider, trifft sich Mittwoch Nachmittag die freiheitliche Parteispitze. Witwe Claudia Haider und der Steirer Gerald Grosz, ehemals BZÖ-Chef, sind als Präsidentin bzw. Vizepräsident der Jörg-Haider-Gesellschaft die Einlader. Man gedenkt Jörg Haiders. Der damalige Kärntner Landeshauptmann raste vor zehn Jahren, in den Morgenstunden des 11. Oktober 2008, betrunken und mit stark überhöhter Geschwindigkeit in den Tod. Gerald Grosz erwartet mehrere Hundert Funktionäre wie Freunde aus allen Bundesländern. Allen voran Bundesparteichef Heinz-Christian Strache. Der legt um 15.15 Uhr mit dem Kärntner FPÖ-Chef Gernot Darmann an der Unfallstelle in Lambichl einen Kranz nieder – und später am Grab im Bärental.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren