Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zwölf Millionen Euro: Spatenstich für Hotel und Chalets auf der Hochrindl

Der norddeutsche Unternehmer und Investor Carsten Hippenstiel lud am Samstagnachmittag zum Spatenstich für das Hotel- und Neubauprojekt „Almdorf Hochrindl“ - am Gelände des ehemaligen Berggasthofes.

Auf der Hochrindl entsteht ein Hotel mit Chalets © Markus Traussnig
 

Am Gelände des ehemaligen Berggasthofes Hochrindl haben mit dem symbolischen Spatenstich am Samstagnachmittag die Bauarbeiten für das "Almdorf Hochrindl" begonnen. Das Projekt wird am Gelände des ehemaligen Alpengasthofs verwirklicht. Der norddeutsche Unternehmer Carsten Hippenstiel tauschte hierfür seine bisherige Wirkungsstätte an der Nordseeküste gegen die luftigen Höhen auf der Hochrindl.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren