AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

In Mittelkärnten am MarktEr ist ein Vermarkter der gesunden Dinge

Seit zwei Jahren besteht am St. Veiter Hauptplatz der Laden "Kunst&Werk". Mentor und Macher im Hintergrund ist Alfred Krainer.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Alfred Krainer Kunst&Werk
Als Drechsler ist Alfred Krainer bereits seit 40 Jahren selbstständig, unter anderem im „Kunst & Werk“ © Phino
 

Duftendes, handgedrechseltes Obst aus Zirbenholz gefällig? Eine hölzerne Zahnbürste? Steht der Sinn nach handgefertigtem Schmuck, Buchfaltkunst, individuellen Glückwunschkarten oder originellen Stoff-Accessoires? Im kleinen Laden „Kunst&Werk“ am Hauptplatz der Herzogstadt werden Umweltbewusste genauso fündig wie Bioliebhaber oder Feinspitze. Selbst recycelte Mode und „Zero-Waste-Produkte“ werden vermarktet. Der Verein existiert seit drei Jahren, das Geschäft am Hauptplatz wird seit zwei Jahren bewirtschaftet.
Als Drechsler ist der St. Veiter Alfred Krainer (59) seit 40 Jahren selbstständig. Seine gedrechselten Schalen, Gewürzstreuer oder Obstschüsseln sind originelle Designstücke mit Zier- und Nutzwert. Wer Gedrechseltes im Laden sucht stößt auch auf Gepresstes. So werden Öle vom Thausing und Kernöl von Knappengut angeboten, auch Tomatenmark vom Friedrich Wohofsky steht im Regal.
Mentor und Macher im Hintergrund ist Alfred Krainer, gelernter Tischler und Drechsler. Im Sommer verlegt er seine Drechselbank vor das Geschäft auf den Hauptplatz und wird so zur Attraktion. Als Einmannbetrieb ist Krainer dankbares Mitglied im Marktplatz Mittelkärnten. „Ich profitiere sicher vom guten Marketing, viele andere auch. Auch die Kooperation mit Marktplatz Mittelkärnten-Mitgliedern im Verkaufsladen von ,Kunst&Werk‘ funktioniert gut“, sagt Krainer. Der sieht qualitativ hochwertige ökologische Handwerksprodukte absolut im Trend der Zeit.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.