Stille Helden FeldkirchenNadine Ortner: "Schöne Arbeit, bei der auch Freundschaften entstehen"

Nadine Ortner (23) aus Feldkirchen ist seit acht Jahren bei der Rettungshundebrigade.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Nadine Ortner rückt seit zwei Jahren mit ihrem Hund „Mailo“ aus
Nadine Ortner rückt seit zwei Jahren mit ihrem Hund „Mailo“ aus © KK/ÖRHB
 

Durch einen Sicherheitstag lernte Nadine Ortner (23) gemeinsam mit ihrer Mutter Osmana (50) die Österreichische Rettungshundebrigade kennen. Damals, mit 15 Jahren, begann sie als Helferin, mittlerweile ist sie eine einsatzfähige Hundeführerin der Staffel Feldkirchen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.