AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kärntner des TagesJörg Remschnig: Bei ihm spielt die Musik

Jörg Remschnig (39) bringt mit seinem Musikverein Glantal-Liebenfels seit Jahren Stars ins Glantal. Heute tritt Francine Jordi beim Kärntnerball auf.

Jörg Remschnig ist Cheforganisator des Kärntnerballs in Liebenfels. Er holte bereits bekannte Musiker wie Nik P. oder Petra Frey ins Glantal
Jörg Remschnig ist Cheforganisator des Kärntnerballs in Liebenfels. Er holte bereits bekannte Musiker wie Nik P. oder Petra Frey ins Glantal © Helmuth Weichselbraun/Kleine Zeitung
 

Seine Veranstaltungen sind ein Garant für rauschende Feste mit Staraufgebot. Jörg Remschnig (39) vom Musikverein Glantal-Liebenfels schafft es seit Jahren regelmäßig, bekannte Musiker in die kleine Landgemeinde zu holen. Als Cheforganisator des Kärntnerballs wartete er in den vergangenen Jahren mit Stars wie Nik P. oder Melissa Naschenweng auf. Heute tritt die bekannte Schweizer Schlagersängerin Francine Jordi im Kulturhaus Liebenfels auf.

Seit neun Jahren organisiert der Versicherungsangestellte für seinen Musikverein Veranstaltungen. „Ich bin in die Rolle hineingewachsen. Mein Erfolg ist aber das Zusammenspiel aus guter Vorbereitung, bekannten Künstlern und natürlich meinem Verein, der mich immer unterstützt“, sagt Remschnig, der das Karpfenfischen und Ausflüge im Campingwagen mit seiner Familie zu seinen Hobbies zählt.

Die Vorbereitungsarbeiten, der gut besuchten Feste ziehen sich über das ganze Jahr und beinhalten unzählige freiwillige Arbeitsstunden. Das besondere Flair der Veranstaltungen wird durch Details geschaffen. „Ich versuche, durch Ruhebereiche, schmackhafte Auswahl an Essen und Getränken sowie liebevolle Dekoration eine besondere Atmosphäre zu erzeugen“, sagt der Klarinettist, der seine Begeisterung für die Musik mit Tochter Rebecca teilt, die im Modern Music College in St. Veit Gesangsunterricht nimmt.

Klein angefangen

Angefangen hat der Musikverein Glantal-Liebenfels mit ganz kleinen Festen. „Wir fassten als Verein Mut, als wir merkten, dass eines unserer Feste gut besucht war. Dadurch hofften wir, wieder mehr Einnahmen für unseren Verein zu erzielen“, erzählt der 39-Jährige, der aber bei den Mitgliedern einiges an Überzeugungsarbeit leisten musste.

Dann wagten sie den nächsten Schritt und luden Marco Ventre ein. Es folgten weitere Stars wie Melissa Naschenweng, Petra Frey oder Nik P. „Wenige Stars haben wirklich Allüren. Aber wir hatten auch welche, bei denen im Vertrag die Farbe der Handtücher oder bestimmtes Obst auf Tellern vorgegeben waren“, sagt Remschnig, der in Zukunft auf noch bekanntere Musikgrößen hofft. Und wer weiß, vielleicht erfüllt sich sein Traum, und Helene Fischer oder Andreas Gabalier treten wirklich einmal in Liebenfels auf.

Hintergrund

Zur Person. Jörg Remschnig (39) aus Liebenfels ist Versicherungsangestellte, verheiratet mit Marion, Vater von Maximilian und Rebecca. Er ist Klarinettist beim Musikverein Glantal-Liebenfels und Cheforganisator von Festen des Vereins.

Kärntnerball. Heute, 19 Uhr, Kulturhaus Liebenfels, mit Francine Jordi und den Kärntner Buam.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren