AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Sommergespräch aus FeldkirchenBrigitte Pekastnig: "Es ist wirklich diese Liebe zum Menschen"

Brigitte Pekastnig (66) aus Glanegg, Vizepräsidentin des Kärntner Roten Kreuzes, über ein glückliches Leben, die Liebe zum Mitmenschen und die Qualität des Zeithabens.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Brigitte Pekastnig in ihrem Haus, an dem sie die Lage mitten in der Natur sehr schätzt. © Gert Köstinger
 

Seit dem vergangenen Jahr sind Sie dritte Vizepräsidentin des Roten Kreuzes Kärnten. Was bedeutet das für Sie?
BRIGITTE PEKASTNIG: Ich kann das mit Worten nicht beschreiben. Ich war so betroffen vor Freude, als ich gefragt wurde. Es war für mich die absolute Anerkennung für meine Arbeit.

Von Beruf sind Sie diplomierte Krankenschwester.

Ich habe 43 Jahre im LKH Klagenfurt gearbeitet. Dort konnte ich auch die geriatrische Tagesklinik aufbauen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.