AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kärntner des Tages

Ossi Huber ist "Der Geschichtenerzähler"

Ossi Huber (62) ist „Wieder do“: Mit neuer CD und neuer Band tut er das, was er kann: Musik schreiben.

Dragan Janjuz, Didi Baumgartner, Peter Gröning und Ossi Huber (der Herr in Farbe) starten durch © KK/ LENKA NEUWIRTH
 

"Ich habe nichts mehr zu beweisen“, sagt Ossi Huber und lehnt sich zurück. Mit seiner neuen Formation „Ossi Huber & Band“ hat der gebürtige Feldkirchener, eines der Urgesteine der Kärntner Musikszene, vielleicht seine endgültige Bestimmung gefunden.

Nach Erfolgen mit den „Bluesbreakers“, „Sterz“, „Humus“ oder „The Gang“ ist Hubers neues Projekt mit Dragan Janjuz, Peter Gröning und Didi Baumgartner losgelöst von allen Zwängen entstanden.

Mit der neuen CD „Wieder do“ setzt er ein musikalisches Statement: Aus dem Dialekt kommende Texte, die auf aktuelle Probleme unserer Zeit hinweisen. „Wenns nur endlich ruhiger wär“ ist so ein Stück Erzählkunst, die Huber besonders gerne hat.

Das Album

Erste CD. Mit „Wieder do“ hat man den ersten Tonträger, der ab sofort erhältlich ist. Erhältlich über „www.ossihuber.at“.

Auftritte. 26. November: Stadtsaal Feldkirchen, „Ossi Huber und Gäste“, 20 Uhr. Die CD wird am 1. Dezember in Paternion, Götz-Stadel, und am 9. Dezember, Volxhaus Klagenfurt, präsentiert.

„Ich bin eigentlich ein Geschichtenerzähler“, sagt Huber, der schon seit Jahrzehnten in Viktring wohnt. In dem Stück „Wasser“ aus der neuen CD macht Huber sich Gedanken über ein wichtiges Gut, das wir viel zu gering schätzen. „Ich bin ein spiritueller Mensch, meine Texte sollen zum Nachdenken anregen.“

Albeck: Ossi Huber und Band live

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Ossi Huber, Didi Baumbartner, Dragan Janjuz und Peter Gröning konzertierten vor einem vollen Haus.

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Bodenständig und mit Humor - sowie rockig!

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Klicken Sie sich durch die Galerie!

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Manfred Schusser

Ossi Huber und Band im ausverkauften Schloss Albeck

Manfred Schusser
1/29

Die Musik stammt von Huber selbst oder er greift dabei auf das Können seiner drei großartigen Musiker zurück. Didi Baumgartner ist übrigens auch „Amadeus-Preisträger“
Mit „Humus“ hat er seinen Frieden gefunden: Nach dem „Aus“ geht er als „Ossi Huber & Band“ eigene Wege – hat jedoch auch alte Humus-Lieder auf die CD gebracht. Mit Dragan Janjuz und Peter Gröning (auch „Kärntner Viergesang“) sind auch zwei weitere ehemalige Humus-Mitglied mit von der Partei. Huber, der mit den „Bluesbreakers“ den Ö3-Hit „Yellow Moon“ landen konnte, ist auch mit seinen neuen Liedern ein gern gespielter Gast in den heimischen Radios. „Das Lied ,5 Minuten‘ ist ja eigentlich der größere Hit als ,Yellow Moon‘“, sagt der Vollblutmusiker.

Wenn Huber nicht gerade neue Lieder schreibt, ist er viel in der Natur unterwegs: „Ich bin ein Naturmensch.“ Dann lässt er gerne die Seele in den Bergen baumeln, sammelt Pilze oder Beeren oder tut einfach einmal nichts: „Man muss nicht immer etwas tun.“

Und jetzt tut er doch wieder etwas: Er bereitet sich mit seinen Musikern auf die erste CD-Präsentation am 1. Dezember in Paternion und am 9. Dezember im Volxhaus in Klagenfurt vor.

„Erfolgsdruck ist bei mir aber keiner mehr dabei“, sagt Huber und lehnt sich wieder zurück.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren