Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ossiacher Tauernstraße 75-jähriger Autolenker stieß mit entgegenkommenden Pkw zusammen

Im entgegenkommenden Auto befanden sich drei Insassen. Die 43-jährige Frau und die 15-jährige Tochter wurden leicht verletzt. Auch der 75-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Jürgen Fuchs
 

Ein 75-jähriger Mann aus dem Bezirk Feldkirchen bog am Freitag, 16. Juli, um 10.50 Uhr mit seinen Pkw von der Ossiacher Tauernstraße (L 47) aus Richtung B 95 kommend nach links in eine Gemeindestraße in Oberglan ein. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen, gelenkt von einem 50-jährigen Mann aus dem Bezirk Baden, Niederösterreich. Durch den Zusammenstoß wurde der 75-jährige leichten Grades verletzt und von der Rettung Feldkirchen ins UKH Klagenfurt eingeliefert.

Kommentare (1)
Kommentieren
wjs13
1
0
Lesenswert?

Wenn man im Ausland jemandem erzählt, dass in AT der Führerschein auf Lebenszeit ausgestellt wird, erntet man nur ungläubiges Staunen.

Bin für regelmäßigen medical Check, insbesondere Augen und Reaktionstest ab einem bestimmten Alter und das obwohl ich selbst darunter fallen würde.
Das KfV hätte die verdammte Pflicht dies zu fordern, aber die wehren mit dem haarsträubenden Argument ab, dass die Alten auch nicht mehr Unfälle bauen als die unter, ich glaube, 25-jährigen.
Möglich in absoluten Zahlen, aber sicher nicht in Relation zur Beteiligung am Straßenverkehr. Außerdem sollten die sich auch die Geisterfahrerstatistik ansehen.
Besonders infam finde ich, dass den Familienangehörigen zugemutet wird, die objektiv fahrunfähigen Alten zur Abgabe des Scheins zu bewegen.
Werde nie den Aufschrei des Besitzers eines Autohauses in OOe vergessen, als ein Auto das Gelände verließ. War sein 90-jähriger Vater von dem er sagte "er sieht und hört nichts mehr" aber bei dem Thema sagt:" Wenn ihr mir den Schein wegnehmt bring ich mich um"!