Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

MotorsportEin Sprung in die richtige Richtung

Hermann Waldy junior fährt wieder Bergrennen. Natürlich alle ohne einer Meisterschaftswertung.

Hermann Waldy © KK/Waldy
 

5Es ist das Wichtigste. Fahren zu können, war für mich immer die oberste Prämisse. Egal ob es jetzt dafür Meisterschaftspunkte gibt oder nicht“, sagt Hermann Waldy junior nach seinem Einsatz am Wochenende beim Bergrennen auf die slowakische Baba nahe Bratislava, das eigentlich zur Europameisterschaft hätte zählen sollen. Der kontinentale Titelkampf wurde aber heuer wegen der Corona-Pandemie ersatzlos gestrichen.
„Weil unser geplanter Einsatz im slowenischen Ilirska Bistrica im wahrsten Sinn des Wortes ins Wasser fiel, kurz vor dem ersten Trainingslauf öffnete der Himmel seine Pforten, verzichtete ich auf einen Start. So war das Baba-Rennen mein erster Einsatz und mit einem zweiten Platz kann man schon ganz zufrieden sein“, so Waldy.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren