Wegen CoronaDie ersten Faschingssitzungen sind offiziell abgesagt

2021 keine Faschingssitzungen in Althofen und Frauenstein. Steuerberger Narren warten ab, Feldkirchner und St. Veiter unschlüssig.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Pause für den Althofener Fasching
Pause für den Althofener Fasching © Wilfried Gebeneter
 

In Althofen freut man sich auf die Faschingssitzung 2022, in der kommenden Saison wird pausiert. „Was tue ich, wenn was aufkommt? Wir können das nicht verantworten“, sagt Gildenpräsident Bernhard Seidl über die Entscheidung, die Sitzungen in der kommenden Faschingssaison wegen der Corona-Situation nicht durchzuführen. Der Faschingsumzug am 13. Februar soll aber stattfinden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!