Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Tiertragödie in Feldkirchen"Wir haben nichts bemerkt"

Nachdem am Wochenende auf einem Hof in St. Nikolai bei Feldkirchen mehr als 20 tote Tiere gefunden wurden, laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Das Ergebnis der Obduktion verzögert sich. Der 41-jährige Landwirt befindet sich seit ein paar Tagen im Krankenhaus in Behandlung.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren