AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ReaktionAuch Bischof Schwarz erfreut über seinen Nachfolger Marketz

Der ehemalige Kärntner Bischof Schwarz betont, er habe Marketz als "menschennahen Seelsorger, Pastoralamtsleiter und Caritasdirektor" schätzen gelernt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Als Kärntner Bischof hat Alois Schwarz Josef Marketz zum Caritas-Direktor ernannt.
Als Kärntner Bischof hat Alois Schwarz Josef Marketz zum Caritas-Direktor ernannt. © Eggenberger
 

Auch der ehemalige Kärntner Bischof Alois Schwarz, der im Juli 2018, von schweren Vorwürfen zu seiner Amtszeit in Kärnten begleitet, nach St. Pölten gewechselt ist, reagiert erfreut auf die Ernennung von Josef Marketz zum neuen Kärntner Bischof und damit seinem Nachfolger.  Schwarz hat in seiner Kärnten-Zeit Marketz zum Caritas-Direktor gemacht und auch zum Bischofsvikar ernannt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

crawler
0
2
Lesenswert?

Ist eigentlich

in irgend welchen Dingen Anklage gegen Bischof Schwarz erhoben worden? Bei den ganzen Gesetzesverstößen die gegen ihn erhoben wurden müsste er ja schon lange eingesperrt sein. Oder haben alle übertrieben weil sie beleidigt waren? Naja, wema seh'n.

Antworten
antigabri
0
0
Lesenswert?

Mit Sicherheit

Davon können Sie ausgehen das viele im Domkapitel beleidigt sind. Wenn man täglich mitbekommt was im kirchlichen Dienst wirklich abgeht kann man sich nur mehr wundern und alle spielen mit auch Sie anscheinend, vor allem aber alle die scheinheilig sich jeden Sonntag in die Kirche setzen
Ich habe live miterlebt wie sich die jetzigen Ankläger zu der Zeit als Bischof Schwarz noch in Kärnten war an Ihn angebiedert haben und um seine Gunst gebetelt haben, in dieser Kärntner Kirche gibt es nur Neid und Missgunst egal in welchen Amt oder Position,
Wenn man aber seine Informationen nur aus der Zeitung und mag diese noch so klein sein hat, sollte man ganz still sein, geRade in der Zeit jetzt.....

Antworten
wahrheitverpflichtet
6
1
Lesenswert?

SCHEINHEILIGKEIT!

was hat er den gemacht der HR schwarz? ALS IN DER ÖSTERREICHISCHEN KATHOLISCHEN KIRCHE SO AUCH IN KÄRNTEN JAHRZEHNTELANG KINDER GEFOLTERT SEXUELL MISSBRAUCHT WURDEN WO WAR EUER ALLER AUFSCHREI IHR HEUCHLER NIRGEND WAR ER ; ABER WEHE WENN EIN PFARRER ODER BISCHOF EINE FRAU LIEBT ODER AUCH EINEN ERWACHSENEN MANN DANN WOLLT IHR KIRCHENBESUCHER EUCH AUFREGEN BZW ÜBER DIESEN MENSCHEN RICHTEN DIE KINDER WAREN EUCH EGA

Antworten
gonde
1
6
Lesenswert?

Hr. Schwarz lebt in einer völlig anderen Welt.

So hat es jedenfalls den Anschein.

Antworten
antigabri
0
1
Lesenswert?

Und Ihr Outsider ohne Hintergrundinformation noch viel mehr, wenn Ihr wüsstet!

Was in Der Kärntner Kirche wirklich jeden Tag passiert...

Antworten
GordonKelz
1
7
Lesenswert?

Hätten Sie sich ein Beispiel genommen!

Herr Schwarz.Jetzt ist es zu spät.
Gordon Kelz

Antworten