AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Villach

Beil-Attacke auf Kirchenbesucherin: Täter in Haft

Jene 80-Jährige, der vor einer Kirche mit einem Beil ein Teil eines Ohres abgetrennt wurde, konnte das Krankenhaus verlassen. Mutmaßlicher Täter (24) ist psychisch beeinträchtigt.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Vor dieser Kirche in Villach passierte die Tat © Zore
 

Selbst erfahrenen Kriminalisten fehlen für diese unfassbare Tat die Worte: Eine Villacher Pensionistin wurde gestern Vormittag vor der Kirche St. Josef in Auen plötzlich von einem 24-Jährigen mit einem Beil attackiert. Er trennte ihr damit einen Teil des Ohres ab.
Es war gegen 9.45 Uhr. Die 80-Jährige wollte wie so oft den Gottesdienst besuchen. Sie war alleine unterwegs. Wenige Schritte vor der Eingangstüre der Kirche erwischte plötzlich ein Mann sie von hinten bei den Haaren und schnitt ihr mit einem Fleischerbeil einen Teil des Ohres ab. Anschließend flüchtete er in Richtung Innenstadt. Sofort wurde eine Fahndung eingeleitet. „Wir entdeckten ihn dann, wie er in der Innenstadt herumspazierte“, sagt der Villacher Stadtpolizeikommandant Erich Londer. „Im Hosenbund hinten hatte er noch das Beil stecken und vorne trug er ein Messer bei sich.“ In der Nähe des Aufgriffsortes befinden sich zwei Kirchen. Eine davon dürfte vermutlich sein nächstes Ziel gewesen sein.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen
kenzo07
3
13
Lesenswert?

Wenn es nicht so traurig wäre

........ist es lustig zu beobachten, wie Herr Londer nach Minuten weiss, dass die Tat psychisch bedingt geschah.
Die Angst der Politiker und Medien, dass die Bevölkerung großteils das alles durchschaut, ist schon pervers.

Antworten
davidson
3
17
Lesenswert?

"""keine politisch oder religiöl motivierte Tat ""

Ach so, das ist keine religiös motivierte Tat!!
Laut Aussagen des Täters, in anderen Medien, mag er keine Kirchengeher.
Was schreibt hier dieser Schreiber.. für Halbwahrheiten!!??
Daher kaufe ich keine Zeitungen mehr!!!
Mir reichts, mir reichts, mir reichts .................. !!!!!

Antworten
Nessuno
13
2
Lesenswert?

Es hindert Sie keiner auszuwandern.

Na los!

Antworten
davidson
5
12
Lesenswert?

wer war das ??

Na wer wohl, einer unserer Kulturbereicherer!
Und kein Wort über die Herkunft des Täters.
Alle Gutmenschen sofort zu Hilfe eilen!!

Antworten
kum9j24v60dg3jd9vlr7cdvbm4a4239r
1
29
Lesenswert?

Machen Sie das mal

in der Türkei mit einem Moslem vor einer Moschee. Ich bin sicher, Sie kommen nicht mehr lebend heim. Aber in Villach, naja, der arme Täter, ist halt leider nur gestört.

Antworten
kum9j24v60dg3jd9vlr7cdvbm4a4239r
2
28
Lesenswert?

PEGIDA

Langsam werde ich ein Fan von dir!!

Antworten
echterkaerntner05
1
26
Lesenswert?

Die Moslems die vor 2 Jahren den britischen Soldat auf offener Straße enthauptet hatten, waren auch mit Beil und Messer unterwegs. Sind wir froh das es heute nur bei einer Verletzung geblieben ist.

Antworten
Quilt
4
26
Lesenswert?

Und dann wundern sich die Journalisten, dass ihnen die Leute nix mehr glauben, wenn sie solche manipulierten Artikel schreiben!!!

Antworten
kkII
1
21
Lesenswert?

kkII

Dies stimmt nur zum Teil, da vonseiten des BMI angeordnet wurde, bei "gewissen" Täterprofilen Meldungen allgemein zu verfassen, um nicht das eh schon verunsicherte Staatsvolk österreichischen Ursprunges noch mehr in der Meinung zu verstärken, dass diese sogenannte Religion eine des Friedens ist. Es wird schön langsam an der Zeit, auch in unserer Heimat eine VIGIDA einzuleiten. Graz, Wien geht nicht, da haben diese Gruppen schon die Mehrheit und die Staatsgewalt ist "sehschwach"!

Antworten
Quilt
1
15
Lesenswert?

Kann sei, dass da das BMI dahinter steckt. ABER: Journalisten haben eine journalistische Ethik, die ihnen auferlegt, wahrhaftig zu berichten, und das tun sie schon seit langem nicht mehr. Manipulation gehört aufgezeigt und verurteilt!

Antworten
BwanaMakuba
1
10
Lesenswert?

Antwort an Quilt

Anscheinend haben Sie noch nicht bemerkt, dass in Österreich Muslime weit mehr dürfen als angestammte Einheimische. Diese nach "Grünsprech" Kulturbereicherer dürfen auf Grund ihres kulturellen Hintergrundes, nicht hart angefasst werden. Die diversen Lobbies aus NGOs, Kirchen Grün/Innen, sowie viele Medien stellen sich stets lügend, verharmlosend oder sonstwie schützend vor die Rechtgläubigen. Daher wird die angestammte Bevölkerung immer ärgerlicher und begehrt vermehrt gegen ihre "politisch korrekte" Benachteiligung und Diskriminierung durch verlogene Politiker und Medien auf.

Antworten
StJakober
3
28
Lesenswert?

Skandal

Es werden also nun nicht nur in streng islamischen Ländern Christen an der Ausübung ihrer Religion gehindert.Sollte bei Asyquoten bedacht werden.Ich würde in einem christlichen Land wie userem auch nur verfolgten Christen Unterschlupf gewähren.Jene mit andersgläubigen Wurzeln könnens ja in einem Nachbarregion ihres Herkunftslandes versuchen.

Antworten
fv51ib7fbq8hms4qt7kyuqf0mlkl62ku
1
35
Lesenswert?

Einweisen oder ausweisen.

Antworten
jqtf4v389o6rkjfni2rh1cy8ky251x4c
1
25
Lesenswert?

@ohg95

Ausweisen, aber schnell. Weshalb sollten für so einen noch Krankenkassen,Pflegekräfte...... in Anspruch genommen werden.

Antworten
woerthersee
3
33
Lesenswert?

Wen ein Einheimischer nicht die richtigen Worte über Asylanten oder Migranten findet ist er gleich ein Hetzer lt.Gutmenschen aber umgekehrt darf man wie man sieht so gut wie alles machen man ist halt dann psychisch krank und die Sache hat sich.

Antworten
Mathilde1
2
33
Lesenswert?

Großes Altersheim ganz in der Nähe

Für die Alten Leutchen ist der Kirchgang oft der einzige Lichtblick. Wegen solcher Taten Türkischstämmiger Bereicherer werden sie sich nicht mehr angstfrei in die Kirche wagen.
Jeder Moscheebeschmierer gilt als Rassist, jeder Kirchendemolierer und dieser Gewalttäter gelten als psychisch krank. Wie schnell man hier diese komplizierte Diagnose gestellt hat, erstaunlich!!!

Antworten
jqtf4v389o6rkjfni2rh1cy8ky251x4c
5
21
Lesenswert?

Es laufen doch offensichtlich zuviel Irre durch die Gegend oder?

Sie sind eine Gefährdung für normale Menschen und gehören in die Klappsmühle.

Antworten
StJakober
1
22
Lesenswert?

Auch Islamisten und Linksextremisten gehören für mich dazu.

.

Antworten
kenzo07
4
34
Lesenswert?

Psychische Probleme

......... natürlich.
Hauptsache das "dumme" Volk glaubt euch das.

Antworten
4ikih1x10l6vsqbrrjuv7c9akmhckvzq
5
17
Lesenswert?

Londer

ist ja Psychiater und kann so eine Schnelldiagnose erstellen..

Antworten
s1yywqbflba6yxeun909fwl3ktdvrmk2
4
33
Lesenswert?

Auf freiem fuss angezeigt...

Die tatwaffe wurde ihm wieder ausgehändigt

Antworten
Mathilde1
3
9
Lesenswert?

Naja, das Beil ist sein Eigentum. Stimmt diese Geschichte denn? Der ist doch für alle gefährlich. Mag er jetzt die Kirchenbesucher auf einmal?

Antworten