95 Infizierte in SpitälernZahl der Hospitalisierten steigt in Kärnten wieder an

70 Erkrankte werden auf Normalstationen betreut, 25 auf Intensivstationen. Am Montag wurden 441 Neuinfektionen gemeldet.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
25 Patienten werden derzeit intensivmedizinisch betreut (Archivbild)
25 Patienten werden derzeit intensivmedizinisch betreut (Archivbild) © APA/HELMUT FOHRINGER
 

230 Neuinfektionen wurden am Sonntag gemeldet. Mit 441 Neuinfektionen (Stand Montag, 9 Uhr) liegen die Fallzahlen in dem Bereich der Tage zuvor. Den Neuinfektionen stehen 143 Genesene gegenüber, seit Ausbruch der Pandemie sind es 82.922. 2681 Kärntnerinnen und Kärntner sind aktuell mit Covid-19 infiziert.

Kommentare (3)
dude
2
4
Lesenswert?

Liebe Redaktion!

Wenn die Zahlen - wie von den Experten prognostiziert - in den nächsten Tagen und Wochen explodieren werden, wäre die Information für alle sehr wertvoll, wie viele der hospitalisierten Patienten geimpft und wie viele ungeimpft sind! Und bitte nicht in "vollimmunisiert" und "ungeimpft" unterscheiden. Interessant wäre auch, wie viele 2-fach geimpfte Patientinnen im Krankenhaus liegen.

dude
2
3
Lesenswert?

P.S.: Bei der Unterscheidung von...

... "vollimmunisiert" und "ungeimpft", rutschen die 2-fach und 1-fach-Geimpften immer zu den Ungeimpften, was die Statistik natürlich stark verfälscht!

Mexx09
1
4
Lesenswert?

Ski Urlaub?

War ja vorhersehbar. Interessanterweise gilt ja 2G in den Skigebieten.