Starker RauchVerschmorter Heizlüfter im Keller sorgt für Feuerwehreinsatz

80-jährige Hausbesitzerin in Magdalensberg alarmiert nach starker Rauchentwicklung im Keller die Feuerwehr. Die Frau musste vorsorglich ins Krankenhaus.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© FF Ottmanach
 

Am Sonntag gegen 21.40 Uhr bemerkte eine 80-jährige Frau aus der Gemeinde Magdalensberg, Bezirk Klagenfurt-Land, starke Rauchentwicklung in ihrem Keller und alarmierte die Feuerwehr. Nachdem das Haus durch die Feuerwehr komplett entlüftet wurde, konnte man feststellen, dass der Rauch durch einen verschmorten Heizlüfter im Keller verursacht worden war.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.