Aufsichtspflicht Dürfen Kinder alleine ins Freibad gehen?

Wie lange dürfen Heranwachsende am Abend alleine unterwegs sein? Wie alt muss man für den ersten Ferialjob sein? Was ist beim Verreisen zu beachten? Rechtsanwältin Nina Sadjak gibt Auskunft.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Von Aufsichtspflicht und Ausgehzeiten
Von Aufsichtspflicht und Ausgehzeiten © adobe.stock
 

1. Was ist zu beachten, wenn Eltern ein befreundetes Kind ihrer Tochter oder ihres Sohnes mit in den Urlaub ins Ausland nehmen?
"In diesem Fall wird die Aufsichtspflicht vom Obsorgeberechtigten des mitfahrenden Kindes rechtsgeschäftlich für die Zeit des Urlaubes auf den mitreisenden Elternteil übertragen", erklärt die Klagenfurter Rechtsanwältin Nina Sadjak. Eine schriftliche Einverständniserklärung sei grundsätzlich nicht erforderlich. Sadjak rät aber dazu, ein Schreiben ins Ausland mitzunehmen, das bestätigt, dass der Minderjährige mit dem Einverständnis seiner Eltern weggefahren ist. So ein Schriftstück erleichtert den Beweis der übernommenen Aufsichtspflicht und es belegt, dass der Obsorgeberechtigte der Reise ins Ausland zugestimmt hat.

Kommentare (3)
masterchristl
1
3
Lesenswert?

Aufsichtspflicht

Das einzige, das mein Vater im Fronturlaub getan hat, weil ich mit 7 Jahren noch nicht schwimmen konnte, war, eine Studentin als Schwimmlehrerin zu organisieren.
Natürlich waren wir jeden schönen Tag entweder in einem der Seen oder im Schwimmbad. Alle Kinder waren ohne Eltern. Es ist kein Kind ertrunken.

bundavica
3
18
Lesenswert?

Ich war

Ab 7 oder 8 Jahren den ganzen Tag mit 10 Schilling allein im Freibad. Ohne Handy usw. Keinen hats gestört..... Gute alte Zeit

saag
0
9
Lesenswert?

Alleine ins Strandbad

Und ein Schulweg von 10 km hin und zurück. Wir kamen alleine zurecht. Gleichzeitig lernten wir das Schwimmen am nach Hause
Weg im Moosburger Teich mit 8-9 Jahren .
Schön wars