Ermittlungen in KärntenUnbekannte setzten Klassenzimmer unter Wasser

In einer Volksschule im Bezirk Klagenfurt-Land kam es zu schweren Sachbeschädigungen: Unbekannte stiegen in das Gebäude ine und drehten den Wasserhahn auf.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
In der Schule in Oberkärnten (im Bild) wurde damals der Boden schwer beschädigt
In der Schule in Oberkärnten (im Bild) wurde damals der Boden schwer beschädigt © Pleschberger
 

Bisher unbekannte Täter stiegen in der Zeit zwischen vergangenen Mittwoch und diesen  Dienstag  in eine Volksschule in Köttmannsdorf Bezirk Klagenfurt-Land ein.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!