Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Missglückter Kokain-Deal?Mutmaßlicher Dealer überführte sich durch Anzeige selbst

In der Nacht auf Sonntag wurde ein 21-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Veit in seiner eigenen Wohnung ausgeraubt. Auslöser war offenbar ein missglückter Drogendeal.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA/Artinger
 

Ein 21-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Veit an der Glan hat in der Nacht auf Sonntag einen Raub in seiner eigenen Wohnung bei der Polizei angezeigt. Demnach seien drei Männer mit Gewalt in seine Wohnung eingedrungen, hätten ihn bedroht und ihm rund 100 Euro Bargeld geraubt. Ermittlungen ergaben, dass ein missglückter Kokain-Deal Auslöser für die Tat gewesen sein dürfte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren