Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kinderdorf MoosburgÜberraschende Wende im Prozess um sexuelle Belästigung

Mann hat Ex-Kinderdorf-Mitarbeiter schwer beschuldigt. Gericht glaubte ihm nicht und verurteilte ihn wegen Falschaussage. Jetzt hat das Oberlandesgericht dieses Urteil aufgehoben und ihn freigesprochen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Auf einem Kinderdorf-Sommerlager in Italien soll es zur Belästigung gekommen sein
Auf einem Kinderdorf-Sommerlager in Italien soll es zur Belästigung gekommen sein © Weichselbraun
 

Der Vorfall liegt fast zwölf Jahre zurück. Und bis heute ist unklar, ob er überhaupt stattgefunden hat. Die Vorwürfe eines Mannes (heute 30) sind jedenfalls schwer: Im Sommer 2009 soll ein - mittlerweile ehemaliger - Mitarbeiter des Kinderdorfes den damals 18-Jährigen sexuell belästigt haben. Auf einem Ferienlager in Italien.