Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Start am 19. Mai?Strandbäder wollen endlich aufsperren dürfen

Die Betreiber der rund 200 Strandbäder blicken nicht nur zum Himmel, sondern auch nach Wien: Von dort braucht es grünes Licht, dass die Bäder aufsperren dürfen. Trotz Anfragen gibt es bisher keine Antworten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Wann geht's los?
Wann geht's los? © Markus Traussnig
 

Die nächste Badesaison kommt bestimmt. Die Frage ist allerdings: Wann? Denn im Unterschied zur Vor-Corona-Zeit entscheidet nicht nur das Wetter über die Öffnung. "Wir haben unsere Bitten für Öffnungsmaßnahmen im Gesundheitsministerium deponiert", sagt Guntram Jilka, Geschäftsführer der Fachgruppe Gesundheitsbetriebe in der Wirtschaftskammer (WK), zu der die Freibäder gehören. "Wir hoffen sehr, dass wir bald Antworten aus Wien bekommen."

Kommentare (3)
Kommentieren
lucie24
11
13
Lesenswert?

War im Vorjahr auch so ein Wirbel

und dann war der Mai viel zu kalt zum Baden. Ich freue mich eher auf die Öffnung der Lokale!

lucie24
0
2
Lesenswert?

Worum geht es hier?

War bereits dieses Wochenende in einem Freibad an einem See. Es war recht viel los und auch die Kantine hatte offen. Nur zum Baden war noch etwas kalt.

KlagenfurterRebe
8
4
Lesenswert?

Na ja, nachdem die Spritzerl...

nicht ins Blut gehen, können wir uns schon darauf einstellen, dass vom neuen Zwara in Wien so schnell keine Bäderöffnungen erlassen werden. Bin gespannt was ab dem 12.5. auf der Donauinsel los sein wird: drei Tage Zuckerfest. Da werden's gewaltig schwimmen. Geben wir uns halt des Tröpferlbad...