Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Lost Places Auf der Spur von Geisterhäusern und Gruselorten

Verlassene Orte, unheimliche Plätze: Georg Lux und Helmuth Weichselbraun erforschten „Lost Places“ in der Steiermark und in Slowenien. In einem Buch hielten sie diese spannenden Ausflüge fest.

Schloss Wildhaus in Slowenien © Styria/Helmuth Weichselbraun
 

Feuchte Stollen, einsturzgefährdete Gebäude und schaurige Plätze voller Geschichte: Es sind Orte dieser Art, die Autor Georg Lux und Fotograf Helmuth Weichselbraun in ihrer Freizeit mit viel Verve erforschen, beschreiben und fotografieren.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren