Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-Aktivist verurteiltRichterin zu Martin Rutter: "Bin ich jetzt auch pädophil?"

Wer eine Show erwartet hatte, wurde enttäuscht. Martin Rutter wurde am Mittwoch in Klagenfurt wegen Verhetzung verurteilt - nicht rechtskräftig. Skurril war der Prozess, bei dem es viel um Herzen ging, dennoch.

Martin Rutter sprach nach dem Prozess zu seinen Fans und versprach: "Wir sehen uns in Wien" - bei der nächste Demo gegen die Corona-Maßnahmen
Martin Rutter sprach nach dem Prozess zu seinen Fans und versprach: "Wir sehen uns in Wien" - bei der nächste Demo gegen die Corona-Maßnahmen © Raunig
 

Bodycam vor dem Gerichtsgebäude ("In Zeiten wie diesen muss man sich schützen") und mit Schutzmaske ("Ist ein öffentliches Gebäude") vor Richterin Sabine Roßmann.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

mahue
2
17
Lesenswert?

Manfred Hütter

So einem Herren nur eine Zeile in der Zeitung zu widmen, ist nicht notwendig, weil er ist keine Person von öffentlicher Bedeutung. Glaub eher, dies beflügelt ihn, ignorieren und vergessen, Freunde wird er wohl haben.

Mein Graz
1
21
Lesenswert?

Klingt grotesk? Ist es auch.

Ein Corona-Aktivist, also eine Person, die gegen die von der Regierung verordneten Maßnahmen wie Maskenpflicht ein- und auftritt, bestreiten seinen Unterhalt durch den Verkauf von FFP2-Masken.

voit60
2
28
Lesenswert?

Das politische Chamäleon

scheint in Kärnten nicht sehr angesehen zu sein

gepovie
2
43
Lesenswert?

Vier Euro Tagessatz?

Bitte wovon lebt der Herr? Mindestsicherung? An seiner Stelle würde meine Energie darauf konzentrieren, eine Beschäftigung zu finden und irgendeiner produktiven Erwerbsarbeit nachzugehen!

Peterkarl Moscher
0
11
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Bei dem Herrn hilft nur eine Unbedingte, das Urteil ist einfach nur fad !

Mein Graz
1
20
Lesenswert?

@gepovie

Er betreibt ein Werbeunternehmen.
Das muss ja extrem schlecht gehen, wenn der Tagsatz bei 4 € liegt.

Obwohl: da über diese Agentur sogar FFP2-Masken vertrieben werden kann das ja gar nicht so schlecht laufen...

stprei
3
44
Lesenswert?

Strafe

800Euro Geldstrafe ist lächerlich gering.

Mein Graz
3
37
Lesenswert?

@stprei

"...ein Tatbestand, der mit bis zu zwei Jahren Haft bedroht ist."

Und er erhält 4 Monate bedingt und 800 € Geldstrafe!

Das ist ein Schlag ins Gesicht für alle Menschen, die nicht der von Menschen gemachten Norm der Heterosexualität entsprechen.

GanzObjektivGesehen
1
15
Lesenswert?

Frage zum "Fan-Foto":

War das jetzt einer von Rutters Fans ?
Oder war es einfach Rutters Fan ?
War der Fan Rutter selbst?
Und wie konnte er mit dem Karton in der Hand klatschen ?

DannyHanny
1
28
Lesenswert?

Frage mich daselbe!

Und finde es schon bemerkenswert, wenn man Covid 19 eh für nicht existent oder zumindest harmlos ( der berühmte Gripperl Vergleich) hält.....wieso dann die Vermummung im Freien?
Oder geniert sich die Dame dann doch ein Rutter Fan zu sein?

hansi01
1
27
Lesenswert?

Wie wurde der Tagessatz berechnet?

Der Tagessatz entspricht ein 30igstel des Monatsnettoeinkommen. Das heißt der Besitzer einer Werbeagentur hat ein Nettogehalt von 120 Euro!?
Herr Rutter lassen Sie sich einsperre, dann haben Sie ein regelmäßiges Essen. Mit 120 Euro kann sich das nicht ausgehen.

joektn
0
13
Lesenswert?

Spenden

Er lebt ganz gut durch Spenden seiner knapp 40.000 Fans auf Facebook, verkauft T-Shirts, Videos, wird für TV Auftritte und YouTube Videos bezahlt und ganz nebenbei bekommt er vom Wochenblick einen Anteil für jedes neue Abo, das durch einen Link von ihm zustande kommt.
Also arm ist er definitiv nicht. Vielleicht sollte das Finanzamt sich mal die Sache ansehen...

one2go
1
33
Lesenswert?

Jede Zeile

über „DAS“ ist zu viel🤢🤮

Ragnar Lodbrok
2
16
Lesenswert?

800 Euro....

da müssten Strafen ausgesprochen werden, die wirklich empfindlich sind. 80.000 Euro - das wäre angemessen und da würde vielleicht auch ein Hr Rutter zum Denken beginnen. Und wenn nicht - dann muss man Leute, die eine Gefährdung der Allgemeinheit sind - eben einsperren.

joektn
2
53
Lesenswert?

Rutter

Ist einfach ein Feigling. Mehr nicht.

himmel17
1
84
Lesenswert?

Karrieresprung abwärts

Der "Karrieresprung" abwärts, vom Landtagsabgeordneten zum Verurteilten, ist Hutter gelungen.

Pelikan22
0
5
Lesenswert?

Er heißt Rutter ...

nicht Hutter!

himmel17
2
1
Lesenswert?

Danke für den Hinweis

Entschuldigen Sie vielmals.

himmel17
4
86
Lesenswert?

Ohne Publikum kleinlaut und scheinheilig

Vor dem Richter werden alle Großmäuler kleinlaut. Wie die um Verzeihung bitten und betteln können. Nur mehr im Abstreiten sind sie noch gut.

margitarmin
22
9
Lesenswert?

Blödsinn...

Ein kluger Mensch sagt dem Richter was er hören will, denn dieser setzt die (im gesetzlichen Rahmen) Strafe an!

Mein Graz
1
7
Lesenswert?

@margitarmin

"Im gesetzlichen Rahmen":
Ja, ist ja auch hier ausreichend geschehen, oder doch nicht?

Strafrahmen bis zu zwei Jahren Haft.
Strafe: 4 Monate bedingt.

Tagsatz von 4 (!!!) Euro - und das bei einem Unternehmer.

margitarmin
0
9
Lesenswert?

wie man im Urteil sieht...

..hat er schön gesagt, was die Richtering hören wollte :-)