Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona in KärntenKärntens Schüler werden zu Marathonläufern

Aufgrund der Einschränkungen im Turnunterricht hat das Land Kärnten einen Schulsportbewerb der besonderen Art ins Leben gerufen: Alle Schüler einer Klasse sollen bis Ostern Kilometer sammeln.

In Schulen ist das Bewegungsangebot eingeschränkt, daher sollen die Kinder die Kilometer im Freien absolvieren
In Schulen ist das Bewegungsangebot eingeschränkt, daher sollen die Kinder die Kilometer im Freien absolvieren © KLZ/Markus Traussnig
 

Der Bewegungs- und Sportunterricht erlebt derzeit wegen Corona starke Einschränkungen: Schulsportwettkämpfe sind nicht erlaubt, in der Volksschule sind Unterrichtsinhalte stark eingeschränkt, ab der Sekundarstufe I + II gilt im Turnsaal Sportverbot.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren