Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bei Grenzkontrolle Zwei Kärntner mit Heroin und Kokain im Auto erwischt

Die beiden Klagenfurter wollten Freitagabend Drogen über den Wurzenpass schmuggeln. Sie wurden vorübergehend festgenommen.

Beamte der PI Kärnten West führten Kontrollen durch
Beamte der PI Kärnten West führten Kontrollen durch © Raunig
 

Freitagabend um 20.15 Uhr wollten ein 44-jähriger Mann und eine 34-jährige Frau, beide aus Klagenfurt, von Slowenien kommend die Staatsgrenze auf dem Wurzenpass passieren. Beamte der PI Kärnten West (Fremden und Grenzpolizei) führten dort Kontrollen durch. Im Fahrzeug wurden die Polizisten fündig. In einem Versteck wurden "eine beträchtliche Menge Heroin und eine geringe Menge Kokain" entdeckt und sichergestellt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen