Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

RangersdorfVordach brach unter Schneelast zusammen: Zwei Frauen verletzt

Dächer biegen sich unter dem schweren Schnee. Ein Vordach stürzte ein. Bewohnerin des Hauses und ihre Schwester wurden leicht verletzt. Familie ist vorübergehend bei Verwandten untergebracht.

Durch große Schneelast sind Dächer einsturzgefährdet (Symbolfoto)
Durch große Schneelast sind Dächer einsturzgefährdet (Symbolfoto) © AP
 

Am Mittwochvormittag bog sich ein an ein Wohnhaus in der Gemeinde Rangersdorf angebautes Vordach im Ausmaß von ca. 3 mal 7 Meter aufgrund der hohen Schneelast stark durch. Bei einer genaueren Begutachtung des Hauses durch Zimmerleute und der FF Lainach wurde auch bei einem weiteren Vordach dieses Hauses eine zu große Schneelast festgestellt. Beide Dächer waren stark einsturzgefährdet. Die Bewohner des Hauses, eine 37 Jahre alte Frau mit ihren vier Kindern, zwischen vier und siebzehn Jahre alt, ihr Lebensgefährte und die Mutter der 37-Jährigen sind bis zur professionellen Räumung der Dächer aus dem Haus ausgezogen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen