Koch attackierte Chef"Ich kann mich nicht erinnern, zugestochen zu haben"

Vor knapp einem Jahr verletzte ein Slowene einen 50-Jährigen im Rosental lebensgefährlich. Vor Gericht bekannte er sich am Mittwoch nicht schuldig. Prozess wurde vertagt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der 54-jährige Angeklagte muss sich wegen Mordversuchs verantworten
Der 54-jährige Angeklagte muss sich wegen Mordversuchs verantworten © Jochen Habich
 

Vor knapp einem Jahr erschütterte die Gewalttat Kärnten: In St. Jakob im Rosental wurde einer der Chefs (50) einer Pizzeria durch Messerstiche in Kopf und Oberkörper lebensgefährlich verletzt. Nach der Bluttat wurde ein Slowene, er war Koch in der Pizzeria, festgenommen. Am Mittwoch muss sich der 54-Jährige am Landesgericht Klagenfurt verantworten. Er ist wegen Mordversuchs angeklagt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen