Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Jungwald beschädigtWenn Skitourengeher eine Spur der Verwüstung ziehen

Auf dem Verditz haben Skitourengeher in aufgeforstetem Wald Schäden verursacht. Ein Problem, das es nicht nur dort gibt. Kulturflächen und Einstandsbereiche von Wild würden oft unwissentlich begangen, sagt der Villacher Forstinspektor Peter Honsig-Erlenburg.

Zäune werden oft einfach ignoriert
Zäune werden oft einfach ignoriert © Privat
 

Der Andrang in der freien Natur ist coronabedingt vielerorts groß. Straßen sind verstopft, Parkplätze in den Skigebieten übervoll. Auch in den heimischen Wäldern wirkt sich der Bewegungsdrang oft negativ aus. „Gewisse Gebiete werden schlichtweg durch Skitourengeher, Schneewanderer, Langläufer und dergleichen regelrecht überrannt“, bringt es Peter Honsig-Erlenburg, Leiter der Bezirksforstinspektion Villach, auf den Punkt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

wussly
0
3
Lesenswert?

Wenig Respekt!

Ich kann leidgeprüft berichten, dass sich die meisten Skitourengeher weder von Verbotsschildern noch von sichtbaren Hindernissen wie Zäunen abschrecken lassen.
Bei unserem Ferienhaus auf der Alm werden sogar die Stacheldrahtzäune, die zur Einzäunung einer Weide dienen, mit der Zange aufgeschnitten.
Es ist schon passiert, dass ich Skitourengeher mitten im Grundstück darauf hingewiesen habe, dass sie sich auf fremden Besitz und in einem Jungwald befinden - als Antwort habe ich dann zu hören bekommen, ich solle mich nicht ansch.....

Auch wir werden nun kategorisch anzeigen und auf Besitzstörung klagen.

hk1976
2
19
Lesenswert?

Wahnsinn

Was das für Leute sind das ist unerklärlich!
Dann wundert sich jeder warum alles verboten 🚫 wird.. seid dem lockdown läuft jeder auf da Alm rum!
Und glaubt er kann machen was er will

otto1956
2
39
Lesenswert?

Keine Respekt vor der Natur...

...obwohl genug Platz vorhanden ist! Wie blöd muss man eigentlich sein. Unglaublich!!

lenigsch
1
27
Lesenswert?

in der Tat

Wenn kein Zaun da ist könnt man ja noch annehmen die haben sich verirrt oder nix bemerkt.

Aber da wurde auch mutwillig der Zaun kaputt gemacht! Sollte eigentlich bei jedem Menschen ein Zeichen sein, dass man dort nix zu suchen hat wenn was eingezäunt ist. Wahrscheinlich war man einfach zu Faul um drum herum zu gehen oder umzudrehen. Weil innerhalb vom Zaun war der Schnee ja dann auch schöner wahrscheinlich...

Rücksichtslos und Respektlos so ein Verhalten!