Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Unglück in St. UrbanSchädlinge dürften Holzdecke zum Einsturz gebracht haben

Vier junge Männer trugen Sonntagmittag einen schweren Kasten auf den Dachboden eines 400 Jahre alten Bauernhauses in St. Urban. Plötzlich brach die Holzdecke ein. Zwei der Männer wurden schwer verletzt.

Da wenig Platz am Einsatzort war wurde ein Bereitschaftsplatz am Parkplatz eines nahegelegenen Gasthauses eingerichtet
Da wenig Platz am Einsatzort war wurde ein Bereitschaftsplatz am Parkplatz eines nahegelegenen Gasthauses eingerichtet © FF Glanegg - Maria Feicht
 

"Der Dachstuhl eines Einfamilienhauses ist eingestürzt" - diese Meldung bei der Landesalarm- und Warnzentrale mobilisierte Sonntagmittag vier Feuerwehren, zwei Funkstreifen und einen Rettungshubschrauber im Bezirk Feldkirchen. Wie sich vor Ort herausstellte, war nicht der Dachstuhl, sondern eine Decke im oberen Bereich eines Einfamilienhauses in der Gemeinde St. Urban bei Feldkirchen eingestürzt und bis zum Erdgeschoss der Unterkunft durchgebrochen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen