Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

EberndorfWasserboiler in Küche fing Feuer

In dem Wohnhaus einer 85-jährigen Frau in Eberndorf brach Dienstagvormittag in der Küche ein Brand aus. Alarmierte Polizei löschte den brennenden Boiler.

Die Freiwillige Feuerwehr Eberndorf beseitige den teilweise verbrannte Boiler aus der Küche © FF Eberndorf/KK
 

Am Dienstag um 10.30 Uhr befand sich eine alleinstehende 85-jährige Frau aus Eberndorf im Küchenzimmer ihres Eigenheimes. Aus bisher unbekannter, technischer Ursache fing der kleine Plastik-Warmwasserboiler, montiert oberhalb des Waschbeckens, in der Küche Feuer und wurde von der Frau mittels eines Leintuches eingedämmt. Die verständigte Polizeistreife löschte den brennenden Boiler im Waschbecken mit einem Pulverfeuerlöscher, welcher im Haus vorgefunden werden konnte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren