Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Mit Tau geborgenVerletzter Murtaler vor Absturz am Mittagskogel gerettet

Der Mann war am Mittwoch mit einer Völkermarkterin zu einer Wanderung aufgebrochen. Dabei hatte er sich an seinem Steigeisen verletzt und im absturzgefährdeten Gelände Kreislaufprobleme bekommen.

Zwei Wanderer gerieten am Mittagskogel in Bergnot (Archivfoto)
Zwei Wanderer gerieten am Mittagskogel in Bergnot (Archivfoto) © Weichselbraun
 

Ein verletzter Murtaler und seine aus dem Bezirk Völkermarkt stammende Begleiterin gerieten am Mittwoch am Mittagskogel in eine alpine Notlage. Die beiden 37-Jährigen setzten um 13.45 Uhr einen Notruf ab und gaben an, dass sie sich am Nord-Ost-Grat befinden und nicht mehr weiterkommen. Der Steirer hatte sich mit seinen Steigeisen eine Wunde am Unterschenkel zugezogen und daraufhin im absturzgefährdetem Gelände Kreislaufprobleme bekommen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen